| 14.54 Uhr

Sperrung bei Alpen
Motorradfahrer verunglückt auf A57 bei Alpen

Rettungshubschrauber auf A57 im Einsatz
Rettungshubschrauber auf A57 im Einsatz FOTO: Christoph Reichwein
Alpen. Auf der Autobahn 57 hat es in Richtung Niederlande am Sonntagmittag einen schweren Unfall gegeben. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Autobahn war gesperrt.

Nach Angaben der zuständigen Autobahnpolizei Düsseldorf verunglückte ein Motorradfahrer. Der Mann soll schwer verletzt, aber zuletzt ansprechbar gewesen sein. Ersten Angaben zufolge fuhr der Motorradfahrer auf ein anderes Fahrzeug auf. 

Die Autobahn war am Sonntag etwa eine Stunde lang gesperrt. Um 14.45 Uhr rollte der Verkehr wieder langsam los.

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.

Legende
  • grün = freie Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau
(sef)