| 00.00 Uhr

Rheinberg
Mundartensemble spendet Erlös aus Aufführungen

Rheinberg. Die Theateraufführungen auf Rhinberkse Platt erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Die Eintrittskarten gehen weg wie das sprichwörtlich geschnittene Brot. So auch für die diesjährige Aufführung von "Tante Liske lott dat sin". Im Rahmen eines gemütlichen Abends hat die gesamte Theatercrew - von den Bühnenakteuren bis zu den Helfern hinter den Kulissen - entschieden, den Überschuss zu spenden. Traditionell wird das Mundartensemble vom Sprookverein Ohmen Hendrek sowie den Rhinberkse Jonges unterstützt. Ohne die Hilfe dieser beiden Vereine wären die Aufführungen kaum zu stemmen, war sich die Theatergruppe einig. Deshalb möchte man beiden Vereinen etwas zurückgeben und diesen den Überschuss spenden. Außerdem kommt ein Teil des Erlöses der Caritas für ihre ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit am Melkweg zugute.

Hintergrund: Im diesjährigen Theaterstück fand sich ein ganz aktueller Bezug - hier hatte ein Asylbewerber Plattdeutsch gelernt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Mundartensemble spendet Erlös aus Aufführungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.