| 00.00 Uhr

Rheinberg
Musikschule beginnt im April mit neuen Kursen

Rheinberg. Die städtische Musikschule Rheinberg bietet ab April neue Kurse an. Im "Musikgarten" für Kinder von eineinhalb bis drei Jahren erleben Eltern mit ihren Kindern gemeinsam in der Gruppe die Freude am Singen und Musizieren. Der Unterricht findet dienstags um 15.45 Uhr statt, die Gebühr beträgt 18 Euro monatlich.

Der Kurs "Tänzerische Früherziehung" richtet sich an Kinder von drei bis sechs Jahren, die sich gern zu Musik bewegen und neugierig auf das Tanzen sind. Dabei sollen die Kinder Spaß haben, es wird aber auch ein gesunder Umgang mit dem Körper vermittelt. Durch Bilder und Geschichten werden Übungen zur Stärkung der Muskulatur am Boden und kleine Tänze beigebracht. Das Körperbewusstsein wird dadurch erhöht und die Motorik geschult. Durch ständige musikalische Untermalung wird spielend das musikalische Gehör und das Taktgefühl trainiert. Der Unterricht findet mittwochs um 17.15 Uhr statt, die monatliche Gebühr beträgt 20 Euro.

Außerdem beginnen an der städtischen Musikschule in der Alten Kellnerei neue Instrumentalunterrichts-Kurse in den Fächern Blockflöte, Gitarre und Violine. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen mit drei bis fünf Schülern je Gruppe statt und ist geeignet für Kinder ab sechs Jahren (Blockflöte) beziehungsweise ab acht Jahren.

Nähere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 02843 3574.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Musikschule beginnt im April mit neuen Kursen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.