| 00.00 Uhr

Alpen
Nabu geht mit Naturdetektiven auf Forschungstour

Alpen. Lebensräume erforschen Ferienkinder vom 31. Juli bis 4. August täglich von 10 bis 13.30 Uhr. Der Nabu freut sich auf neugierige Naturdetektive: Verschiedene Lebensräume - Siedlungsbereich, Wiese, Wald, Stillgewässer und Felder - werden mit ihren typischen Tieren und Pflanzen erkundet. Die kleinen Forscher bestimmen verschiedene Organismen und betrachten diese unter der Lupe. Treffpunkt ist die Grundschule in Veen. Die Leitung hat Biologe Dieter Schneider. Die Teilnahme an der viertägigen Exkursion kostet 39 Euro, 30 Euro für Nabu-Mitglieder und Geschwisterkinder. Mitzubringen sind, falls vorhanden, eine Becherlupe, ein Fernglas und eine kleine Digitalkamera. Benötigt werden festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung sowie ein kleines Picknick.

Anmeldung im Internet www.NABU-Wesel.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Nabu geht mit Naturdetektiven auf Forschungstour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.