| 00.00 Uhr

Rheinberg
Neue Ketten für die Jungschützen

Rheinberg. Sparkasse am Niederrhein unterstützt den Nachwuchs im Bezirk.

Die Bezirksjungschützen hatten beim Fest am Wochenende einen besonderen Grund zur Freude: Sie bekamen neue Prinzenketten. Bezirksbundesmeister Wolfgang Mehring freute über die beiden Prinzenketten, die die Bezirksjungschützen dank der Unterstützung der Sparkasse am Niederrhein erwerben und den Jungschützen umhängen konnten.

Jungschützenmeister Julian Poster hängte die Schülerprinzenkette Anna-Lena Kropmann von der Bruderschaft St. Helenen Xanten um. Die Jugendprinzenkette trägt Carolin Bonn von der St.-Birgitten-Bruderschaft Marienbaum. Die beiden Schützinnen können die Ketten jetzt mit besonderem Stolz tragen: Auf den neuen Ketten ist es nämlich möglich, die Namen der Prinzen und Prinzessinnen einzugravieren, die im Bezirk Moers regieren.

(got)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Neue Ketten für die Jungschützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.