| 00.00 Uhr

Rheinberg
Neujahrskonzert in Rheinberg mit den drei Hauptstadttenören

Rheinberg. Die Musikalische Gesellschaft präsentiert die Sänger zusammen mit dem Salonorchester "Frisch gestrichen" am Sonntag, 17. Januar.

In jedem Jahr freuen sich die Mitglieder und musikalischen Freunde der Musikalischen Gesellschaft Rheinberg aus der ganzen Region auf das beliebte Neujahrskonzert. Immer gab es dabei in den zurückliegenden Jahren musikalische Highlights zu erleben: mal aus Oper und Operette mit hervorragenden Sängerinnen und Sängern in Begleitung großer internationaler Orchester, mal die "leichte Muse" mit Tanzdarbietungen.

In jedem Fall war das Publikum von den Konzerten immer sehr angetan und honorierte die Darbietungen in der voll besetzten Stadthalle mit zum Teil frenetischem Applaus.

Auch in diesem Jahr setzt die Musikalische Gesellschaft am Sonntag, 17. Januar, um 19 Uhr in der Stadthalle Rheinberg die Tradition fort und hat dazu die "Hauptstadttenöre" Maik Tödter, Kim Schrader und Thorsten Hennig aus Berlin verpflichtet.

Die jungen Sänger verfügen allesamt über eine jahrelange erfolgreiche Bühnenerfahrung in den Bereichen Oper, Operette und Musical und waren an verschiedenen Häusern in ganz Europa sowie in Film- und Fernsehproduktionen engagiert.

Unter dem Motto "So leuchten die Sterne" werden sie das Rheinberger Publikum mit locker-unterhaltsamer Moderation und Berliner Charme durch diesen Sonntagabend führen. Die Palette ihres vielfältigen Programms reicht dabei von italienischen Arien, Operettenweisen, Berliner Unterhaltungsmusik bis hin zu den "Comedian Harmonists". Ein wahres Feuerwerk bester Unterhaltung.

Begleitet werden die Tenöre vom Salonorchester "Frisch gestrichen", einem Berliner Ensemble, das mit den traditionellen Instrumenten Klavier, Klarinette, Violine, Viola, Cello und Kontrabass beschwingt bekannte Melodien und Klassiker zu interpretieren weiß und zusammen mit den Solisten für beste Unterhaltung sorgt.

Zu diesem ganz besonderen musikalischen Einstieg in das neue Jahr 2016 lädt die Musikalische Gesellschaft ein.

Der Vorverkauf für das Neujahrskonzert am Sonntag, 17. Januar, in der Stadthalle Rheinberg hat bereits begonnen. Eintrittskarten zum Preis von 12 Euro beziehungsweise 15 Euro erhalten Interessierte in der Buchhandlung Schiffer-Neumann am Holzmarkt 10-12 und bei der Vorsitzenden der Musikalischen Gesellschaft Rheinberg, Lore Rabe, unter der Telefonnummer 02843 5428. Wie immer haben Kinder und Jugendliche freien Eintritt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Neujahrskonzert in Rheinberg mit den drei Hauptstadttenören


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.