| 08.27 Uhr

Rheinberg
Oktoberfest-Adel aus Brasilien

Oktoberfest Rheinberg mit Königin Tamaris Gallois Ficht aus Blumenau
Königlicher Besuch im Underberg-Stammhaus in Rheinberg: Dr. Hubertine Underberg-Ruder und ihr Mann Dr. Franz Ruder begrüßten Tamiris Gallois Ficht (22), Oktoberfest-Königin in Blumenau. FOTO: Ostermann, Olaf (oo)
Rheinberg. Königin Tamaris Gallois Ficht aus Blumenau war zu Gast im Underberg-Palais in Rheinberg. Von Sabine Hannemann

Königlicher Besuch im Underberg-Palais. Die amtierende Oktoberfest-Königin aus dem brasilianischen Blumenau, Tamiris Gallois Ficht, hat Station am Niederrhein gemacht und das Underberg-Stammhaus besucht. Die 22-Jährige trug Tracht mit besticktem langem Samtrock und passendem Oberteil.

Aber Brasilien und Oktoberfest? Franz und Hubertine Underberg-Ruder winken ab. "In Blumenau wird außerhalb von München das weltweit zweitgrößte Oktoberfest gefeiert. Dort geht es typisch deutsch zu mit Paraden und Trachtengruppen, Musik und deutschen Gerichten. Aber eben mit latein-amerikanischer Lebensfreude", sagen sie. Das Oktoberfest im brasilianischen Blumenau sei keine Kopie, sondern ein überzeugendes Beispiel dafür, wie Teile der brasilianischen Bevölkerung sich ihrer deutschen Wurzeln und überlieferten Traditionen bewusst sind.

Die Oktoberfest-Königin strahlt. Sie ist mit ihrem Team auf internationaler Promotion-Tour. Bevor sie in Rheinberg ankam, gab es einen Zwischenstopp in München. "Uns geht es darum, neue Trends zu entdecken, die wir dann mit nach Hause nehmen. Wir wollen ganz nah am Münchener Original bleiben", sagt Rolf Geske, der mit Mali Rupp das Oktoberfest in Blumenau organisatorisch stemmt.

Gefeiert wird zünftig mit dem Bier dortiger Brauereien, Blasmusik und deutschem Liedgut. Zu vorgerückter Stunde steigt die Partylaune. Nach dem Karneval in Rio ist das Oktoberfest mit über 600.000 Besuchern das zweitgrößte Volksfest im Land, das mit Wettbewerben wie Baumstamm-Sägen für Gaudi sorgt.

Oktoberfest-Königin in Blumenau zu sein, ist an Bedingungen geknüpft, wie die 22-jährige Jurastudentin erzählt. Kandidatinnen müssen zwei Jahre in Blumenau gelebt haben und sich mit dem Oktoberfest identifizieren. Tamiris Gallois Ficht ist ein Jahr lang strahlende Botschafterin gewesen. Zu ihrem Stab gehören zwei Prinzessinnen, die jeweils Zweit- und Drittplatzierte des Wettbewerbs. In Blumenau beginnt das Oktoberfest offiziell am 7. Oktober, dann wenn in München die Wies'n schließt. Seit vielen Jahren ist die Underberg-Marke "Brasilberg", eine Marke aus dem Hause Underberg do Brasil. Der Marktführer im brasilianischen Kräuterspirituosenmarkt tritt als Sponsor auf.

Wies'n-Spezi ist das sogenannte "Rio Negro", ein klassischer zweischichtiger Drink auf Tonic und Eis. Hingucker in Blumenau ist das Underberg-Kräutermobil. Seit 1984 findet das Oktoberfest auf dem Gelände des "Park Vila Germânica" statt und dauert 19 Tage. Das Medieninteresse ist groß. Blumenau wurde 1850 von deutschen Einwanderern unter der Leitung des Apothekers Hermann Blumenau im Bundesstaat Santa Catharina gegründet. www.oktoberfestblumenau.com.br

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oktoberfest Rheinberg mit Königin Tamaris Gallois Ficht aus Blumenau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.