| 00.00 Uhr

Rheinberg
Ossenberg steht für fröhliche 111 Jahre voll Narretei

Rheinberg. "Zum Jubelfest in diesem Jahr, führt Sandra an die Narrenschar" war das Motto der diesjährigen Karnevalssession. Prinzessin Sandra I., "die Meisternde" führte die Ossenberger Karnevalisten als vierte Prinzessin des Karnevals-Ausschuss Gemütlichkeit (KAG) durch die fünfte Jahreszeit. Seit 2005 besteht der Verein, doch organisierter Karneval wird schon seit 111 Jahren in Ossenberg gefeiert. Ein Höhepunkt der Session war der Tulpensonntagszug, bei dem das Jubiläum auf jeden Fall nicht zu übersehen war. "Der Zug in Ossenberg ist klein, aber fein.", sagte Ulrich Glanz, der Geschäftsführer des KAG. Aus sieben Wagen und zusätzlichen Fußgruppen bestand der Zug. Von Julia Marie Braun

Am Rand standen viele Menschen, die sich verkleidet und die Nachbarschaften geschmückt hatten. Musik war über die ganze Strecke zu hören und die Besucher trällerten fröhlich mit. Bereitgestellt waren Getränke und kleine Snacks. "Das ist ein wilder Mix und eine tolle Sache.", freute sich Ulrich Glanz über die Unterstützung und Begeisterung der Ossenberger. "111 Jahre Narrenei, die Berkastraße ist dabei" stand geschrieben auf dem Wagen der Berkastraße, der geschmückt mit Luftballons und von Seifenblasen umgeben war. Bei dem "Zwergenaufstand Spilling" feierten die Zwerge "Hinterm Ossenberge". Die "Ossenberger K Freunde" vergnügten sich ob jung ob alt. Kinderkarnevalsprinzessin Chantal I., "die Akrobatische" und Prinzessin Sandra I., "die Meisternde" fuhren ebenfalls mit ihren Wagen mit. Die Löschgruppe Ossenberg "feierte außer Rand und Band mit dem Feuerlöscher in der Hand".

"Trotz des Regens ist die Stimmung gut", unterstrich der KAG-Geschäftsführer. Der Zug war "klein, aber oho" und die Karnevalsfans waren trotz leichten Regens in bester Karnevalslaune. Die Wagen fahren heute auch auf dem Rosenmontagszug in Rheinberg mit.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Ossenberg steht für fröhliche 111 Jahre voll Narretei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.