| 00.00 Uhr

Rheinberg
Ossenberger Nachbarschaft feiert

Rheinberg. Die Pumpennachbarschaft Schloßstraße-Süd aus Ossenberg feierte jetzt ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Fest. Zuerst ging es mit dem Bus zum Wasserbahnhof nach Mülheim/Ruhr, dann mit einem extra gecharterten Schiff der weißen Flotte über die Ruhr nach Kettwig und ein Stück in den Baldeneysee. Bei schönem Wetter, Kaffee und Kuchen konnten die 45 teilnehmenden Nachbarn nicht nur die vorbeiziehende Landschaft genießen, sondern auch einen Schleusengang erleben. Bei der Familie van den Berg war für abends ein großes Zelt aufgebaut.

Dort erwartete auf die Nachbarn ein Buffet. Karl-Heinz Borgers von den historischen Pumpennachbarschaften aus Rheinberg ließ es sich nicht nehmen und kam zur Gratulation mit einem Geschenk und einer Urkunde. Die Pumpenmeisterin Sandra Witte bedankte sich bei ihm für die ehrenden Worte und ehrte dann anschließend selbst wiederum Elsbeth van de Mötter als anwesendes Gründungsmitglied mit einem Blumenstrauß.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Ossenberger Nachbarschaft feiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.