| 00.00 Uhr

Alpen
Partystimmung pur bei Veener Schlagerfestival

Alpen: Partystimmung pur bei Veener Schlagerfestival
Wer will da noch zur Schinkenstraße? Schon beim Party Doc machte das Publikum in Veen begeistert mit. FOTO: Olaf Ostermann
Alpen. Gut 200 Gäste bei Schippers feierten ausgelassen und fröhlich mit Mickie Krause, Loona und dem Party Doc. Von Beate Wyglenda

Nach der gelungenen Premiere vor zwei Jahren war auch das zweite Schlagerfestival am Spargelhof Schippers in Kooperation mit der Alt-Herren-Abteilung der Borussia Veen ein krachender Erfolg. Über 2000 Gäste vom ganzen Niederrhein waren bei dem Open-Air-Konzert wieder dabei. Als Topact ließ es Mickie Krause erneut auf der Bühne richtig krachen. Doch auch Loona und der Party Doc sorgten vorab schon für Stimmung in Veen.

19.30 Uhr: Kaum auf dem Gelände, feierten die Besucher bereits ordentlich ab. Ein lauer Sommerabend, kühle Getränke und gleich zu Beginn schon die richtigen Songs ließen die Gäste schnell auf Hochtouren kommen. Das richtige Rezept für gute Laune brachte auch der Party Doc mit. Mit seiner Power, Flexibilität und dem passenden Gespür für´s Programm sorgte er von Anfang an für Stimmung in Veen. Von Partyliedern wie "Viva Colonia" und "Westerland" bis hin zu Rockcovern wie "Summer of 69" und "Ein Kompliment" gab er alles für seine Fans. Auf Fans seit frühster Jugend konnte auch die Niederländerin Loona bauen. Mit ihren Hits wie "Vamos a la Playa", "Parapapapa", "El Cucaracho" und "Brazil", heißen Tanzeinlagen und Konfettiregen machte sie Party- wie auch Urlaubsstimmung perfekt. Spätestens bei dem Top Ten Erfolg "Bailando" ging selbst der größte Tanzmuffel mit. "Und jetzt will ich eure Hände sehen. Macht mal Stimmung in der Bude", rief die Latin-Pop-Sängerin ihre Zuschauer immer wieder auf. Nach 45-Minuten Vollgas wollte das Publikum immer noch mehr. Die Zugabe-Rufe verhallten nicht, bis Loona ihre neue Single "Caliente" sang. "Loona ist einfach super. Sie macht eine tolle Show und reißt die Leute richtig mit", betonte Linda Maibusch noch ganz außer Atem. "Von mir aus kann sie den ganzen Abend singen", ergänzte die Kamp-Lintforterin.

Um 23.30 Uhr kam er auf die Bühne: Deutschlands Partykönig Nr. 1, Mickie Krause. "Seid ihr bereit auf 'Zehn nackte Frisösen', 'Geh doch zu Hause' und 'Schatzi, schenk mir ein Foto'", hieß es von der Bühne, und schon ging die Hölle los. Die Besucher strömten nach vorne. Das nächste Bier musste eben warten und der Toilettengang war auch vergessen. Handys wurden gezückt und die Hände in die Luft gehoben. Für einen besseren Blick kletterten ein paar Mädels sogar ihren Freunden auf die Schultern. Das erste Lied hätte da nicht besser passen können: "Reiß die Hütte ab" ging durch die Boxen und das Partyvolk ging ordentlich mit. Von da an gab es für eine Stunde kein Halten mehr. Der Partykönig schmetterte unermüdlich einen Hit nach dem anderen raus. "Hammer! Einfach nur Hammer", brüllte Torben Meitert begeister. "Der Mann ist so geil, der macht so eine Megastimmung - das ist unfassbar", ergänzte er. "Die Party hier ist einfach super. Den ganzen Abend schon herrscht Riesenstimmung, aber Mickie hat nochmal einen drauf gelegt", stimmte sein Freund Damian Giesen zu.

Und auch die Veranstalter waren wieder zufrieden: "Es hat wie vor zwei Jahren wieder alles super geklappt. Die Resonanz stimmte, die Künstler sind alle gut angekommen und unsere Gäste hatten einfach einen gelungenen Abend", sagte Achim Schippers zufrieden. Ob das Schlagerfestival nun zur festen Veranstaltung etabliert werde, müsse man überlegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Partystimmung pur bei Veener Schlagerfestival


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.