| 00.00 Uhr

Rheinberg
Pfingstgottesdienst erstmals auf und an der Kulturbühne

Rheinberg: Pfingstgottesdienst erstmals auf und an der Kulturbühne
Die Wallacher Pfarrerin Ulrike Thölke und ihr Kollege Martin Ahls von St. Peter Rheinberg gestalteten den Gottesdienst auf der Kulturbühne. FOTO: A. Fischer
Rheinberg. Der zehnte ökumenische Pfingstmontagsgottesdienst der Rheinberger Kirchengemeinden war der erste, der auf der Kulturbühne an der evangelischen Kirche an der Rheinstraße stattfand. Den Großen Markt hatte die Stadt dafür nicht freigegeben, weil dort in den nächsten Tagen mit dem Umbau begonnen werden soll.

Bei dem schönen Wetter gestern besuchten zahlreiche Menschen den Gottesdienst. Der Innenhof war sehr gut gefüllt, es kamen gut und gerne 350 bis 400 Frauen, Männer und Kinder. Unter dem Motto "Komm du Geist belebe uns" gestalteten Ulrike Thölke (Evangelische Kirchengemeinde Wallach) und - Premiere! - Martin Ahls von St. Peter die Liturgie. Ahls hielt auch die Predigt - in freier Rede, wie der Pfarrer es gern macht. Unter der Leitung von St.-Peter-Kirchenmusiker Christoph Bartusek sang ein Projektchor mit zahlreichen Sängern aus den einzelnen Gemeinden.

Die Stimmung war ausgesprochen angenehm und viele Besucher sprachen den Wunsch aus, auch künftige Pfingstgottesdienste an der Kulturbühne abzuhalten.

(up)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Pfingstgottesdienst erstmals auf und an der Kulturbühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.