| 00.00 Uhr

Alpen
Pflanzentausch beim Alpener Blumenfest

Alpen. Beim Alpener Blumen- und Spargelfest am Sonntag, 24. April, findet auf dem Rathausplatz zum ersten Mal eine Pflanzentauschbörse statt. Der Naturschutzbund (Nabu) und die Gemeinde Alpen laden dazu ein. Wer überzählige Pflanzen, Stauden und Kleingehölze zu verschenken hat oder neue Pflanzen benötigt, ist willkommen. Überzählige Pflanzen können am 24. April von 11 bis 17 Uhr am Stand auf dem Rathausplatz abgegeben werden. Die Pflanzen sollten mit Schildchen gekennzeichnet werden, wenn bekannt, um welche Art es sich handelt, bitten die Veranstalter. Auch, wer keine Pflanzen übrig und Platz für Neues hat, kann gegen eine Spende Gewächse erstehen. Der Erlös wird für die nächste Baumpflanzaktion des Nabu bei einer Streuobstwiese im Gemeindegebiet verwendet.

Informationen bei der Gemeinde Alpen, Petra Romba, 02802 912-250, oder per E-Mail an petra.romba@alpen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Pflanzentausch beim Alpener Blumenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.