| 00.00 Uhr

Rheinberg
Philip Simons Angst vor Spinnern

Rheinberg. Der Kabarettist gastiert am Freitag, 20. Mai, in der Stadthalle Rheinberg.

Anarchophobie - Die Angst vor Spinnern" heißt das neue Programm des Kabarettisten Philip Simon. Er gastiert am Freitag, 20. Mai, 20 Uhr, in der Stadthalle Rheinberg.

Philip Simon bezeichnet sein Programm als "Showdown ohne Zwangsjacke, aber dafür mit Pistole". Simon betreibt nach eigener Einschätzung in seinem neuen Programm "mentale Sterbehilfe, um sich vor dem intellektuellen Pfandflaschensammeln zu bewahren". Der mehrfach preisgekrönte Kabarettist seziert einmal mehr mit großer Spielfreude seine eigenen Gedanken mit dem Skalpell und stellt fest: Die einzigen Visionen, die er noch habe, seien medikamentös bedingt.

Eintrittskarten für die Veranstaltung in der Rheinberger Stadthalle sind zum Vorverkaufspreis von 18 Euro im Kulturbüro der Stadt Rheinberg, Telefon 02843 171-271 (Zimmer 123 im Rheinberger Stadthaus), in der Buchhandlung Schiffer/Neumann am Holzmarkt 10 oder bei der Stadtinformation Moers in der Innenstadt erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Philip Simons Angst vor Spinnern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.