| 15.28 Uhr

Rheinberg
Polizei sucht Zeugen des verhinderten Brandanschlags

Rheinberg. Die Polizei sucht einen Zeugen, der möglicherweise Angaben zu dem in letzter Sekunde durch das beherzte Eingreifen eines Rheinbergers verhinderten Brand anschlag in einer Tiefgarage machen kann.

Wie berichtet, hatten unbekannte Täter am Donnerstag in der Mittagszeit versucht, drei Autos mit Brandbeschleuniger in Brand zu setzen. Die Wagen standen in der Tiefgarage an der Straße Am-Sankt-Barbara-Garten.

Der gesuchte Mann habe sich zu diesem Zeitpunkt in der Tiefgarage aufgehalten. Er wird von der Polizei wie folgt beschrieben: ungefähr 40 Jahre alt, 1,85 Meter groß, dunkle, kurze Haare, war bekleidet mit weißen Turnschuhen oder Turnschuhen mit weißer Sohle und Jeanshose. Er trug eine Sonnenbrille und fuhr mit einem dunklen Auto (vermutlich einem SUV) davon.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg, Telefonnummer 02843 9276-0.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Polizei sucht Zeugen des verhinderten Brandanschlags


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.