| 12.35 Uhr

Rheinberg
"Polsterbox" eröffnet am Melkweg

"Polsterbox" eröffnet am Melkweg in Rheinberg
Familie Gottwald eröffnet ein neues Geschäft am Melkweg (v.l.) Tochter Mercedes, Irmgard Gottwald, Sohn Marcel und Edgar Gottwald. FOTO: Armin Fischer
Rheinberg. Edgar Gottwald ("Wohnfuchs") nutzt den ehemaligen Klex-Laden wieder selbst. Von Nicole Maibusch

Mit der "Polsterbox" finden Kunden am Melkweg im Gewerbegebiet Winterswick ab Samstag, 5. September, 10 Uhr, einen Ableger des Möbelhauses Wohnfuchs.

Mit dem Konzept des neuen Geschäftes zielt Inhaber Edgar Gottwald auf die kostenbewusste Kundschaft ab. "In der Polsterbox bieten wir das preisgünstigere Segment an", bringt es Gottwald auf den Punkt.

Im Verkaufsraum stehen Polstergarnituren bis 1000 Euro sowie auch Abverkaufsgarnituren aus dem Wohnfuchs. "Insgesamt umfasst das Sortiment dann 100 Garnituren", betont Edgar Gottwald. Auch was die Lieferzeiten angeht, zeigt sich die "Polsterbox" stark. "95 Prozent der Garnituren sind sofort lieferbar", verspricht der Rheinberger Unternehmer. Stark im Trend sind derzeit Boxspringbetten. "Wir führen 22 verschiedene Modelle", so Edgar Gottwald. Dabei wird das Preissegment bis 1000 Euro künftig in der "Polsterbox" vertreten sein.

Geöffnet hat die "Polsterbox" am Melkweg in Winterswick künftig montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Polsterbox" eröffnet am Melkweg in Rheinberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.