| 00.00 Uhr

Alpen
Posaunenklänge im Park des Marienstifts

Alpen. Der Musik- und Literaturkreis Alpen holt Niederrhein Brass zum Open-Air-Konzert.

Zu einer "hoffentlich regenfreien" Veranstaltung lädt der Musik- und Literaturkreis Alpen für Sonntag, 3. Juli, um 18 Uhr zu einem Open-air-Konzert in den Park des Marienstifts ein. Unter dem Titel "Posaunenklänge im Park" tritt das Blechbläserensemble Niederrhein Brass mit viel Spaß und Engagement auf hohem Niveau auf.

Niederrhein Brass, das sind elf ambitionierte Musiker, die sich mit Leib und Seele der Blechblasmusik verschrieben haben. In der Tradition renommierter Blechbläserensembles wie zum Beispiel London oder German Brass umfasst das Repertoire Stücke von den großen Meistern des Barock und der Klassik bis hin zu traditioneller Blasmusik und Jazz - zusammengenommen also sämtliche Facetten der sogenannten E- und U-Musik.

Karten zu dieser Veranstaltung sind erhältlich im Vorverkauf an der Information im Rathaus Alpen sowie bei der Zweigstelle Alpen der Sparkasse am Niederrhein zum Preis von neun Euro für Erwachsene und fünf Euro für Schüler. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten zehn Euro für Erwachsene und sechs Euro für Schüler. Mitglieder des Musik- und Literaturkreises erhalten die Tickets zum halben Preis.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Marienstift statt. Mehr Infos im Internet unter www.musikundliteraturkreis-alpen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Posaunenklänge im Park des Marienstifts


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.