| 00.00 Uhr

Alpen
Predigtreihe in St. Ulrich an den Fastensonntagen

Alpen. Aschermittwoch beginnt die österliche Bußzeit. Dietmar Heshe, leitender Pfarrer von St. Ulrich, lädt dazu ein, heute in Gottesdiensten mit Erteilung des Aschekreuzes bewusst in die Fastenzeit zu starten. Gottesdienste sind in St. Peter Büderich und in St. Ulrich Alpen, jeweils 19 Uhr. Grundschüler und die Kindergartenkinder feiern auch Gottesdienste.

An den Fastensonntagen lädt die Kirchengemeinde zu Fastenpredigten ein. Zum Leitgedanken "über den Tod hinaus" sprechen Prediger aus unterschiedlichen Bereichen, Tod - Trauer - Bestattungskultur und die Hoffnung auf Auferstehung werden Schwerpunkte der Predigtreihe sein. Den Beginn macht am 1. Fastensonntag der evangelische Pfarrer Bernhard Ludwig, Leiter der Notfallseelsorge im Kreis Wesel in St. Ulrich. Am 2. Fastensonntag predigt Pastoralreferent Matthias Überfeld aus Geldern in St. Peter. Er ist aktiv in der Trauerbegleitung.

Ursula Niermann, Stationsleiterin der Palliativstation im Ev. Krankenhaus Wesel, hält am 3. Fastensonntag in St. Mariä Himmelfahrt die Predigt. In St. Vinzenz predigt am 4. Fastensonntag Maria Reinders, Leiterin des Ambulanten Hospizes am St.-Antonius-Hospital Kleve. Johannes Tepe, Bestatter aus Uedem, hält die Predigt am 5. Fastensonntag in St. Nikolaus. Am Palmsonntag findet zum Abschluss der Predigtreihe ein Bußgottesdienst ein. Die Wortgottesdienste beginnen stets um 18 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Predigtreihe in St. Ulrich an den Fastensonntagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.