| 00.00 Uhr

Rheinberg
Prozess: Trio überfällt Mann aus Langeweile

Rheinberg. Im Drogenrausch sollen drei Männer aus Rheinberg einen mutmaßlichen Dealer beraubt haben. Von Birgit Lameyer

Drei Männer aus Rheinberg müssen sich seit dieser Woche wegen bewaffneten Überfalls auf einen mutmaßlichen Drogendealer verantworten. Sie sollen den Mann mit einem Messer bedroht und ausgeraubt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Trio schweren Raub vor. Einer der Angeklagten muss sich außerdem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und versuchter Körperverletzung verantworten.

Die Idee zu dem Überfall sei ihnen spontan gekommen, sagte einer der Angeklagten (33) beim Prozessauftakt. Nach Amphetaminkonsum und durchgemachten Nächten habe er seinen Nachbarn (29) besucht, der wiederum Besuch von einem weiteren Nachbarn hatte. Zunächst hätten die Männer zusammengesessen und Drogen genommen, dann sei ihnen langweilig geworden, schilderte der Angeklagte. "Lass mal jemanden überfallen!", hätte einer gesagt.

Zuerst habe er im Drogenwahn geglaubt, es handele sich um einen Scherz. Doch die Gespräche wurden konkreter. Ein weiterer Angeklagter (28) habe gesagt, dass das spätere Opfer eine größere Drogenlieferung erhalten habe. Also seien sie losgezogen, zwei hätten Messer mitgenommen.

Der mutmaßliche Dealer wohnte in einem Haus an der Rheinstraße. Der 33-Jährige sagte aus, die Tür habe offengestanden. In der Wohnung habe er das Opfer am Kinn gepackt und auf das Bett gedrückt. Das Trio habe die Wohnung durchsucht, aber keine Drogen gefunden. Also hätten sie einen Verstärker und 130 Euro gestohlen. Das Geld hätten sie aufgeteilt.

Laut Aussage des Angeklagten kehrte das Trio in die Wohnung des 29-Jährigen zurück. Kurz darauf klingelte die Polizei. Der 29-Jährige soll sich gegen seine Festnahme gewehrt und die Polizisten geboxt und getreten haben.

Alle Angeklagten sind vorbestraft, unter anderem wegen räuberischer Erpressung und Körperverletzung. Sachverständige werden zu ihrer Schuldfähigkeit aussagen. Die Verhandlung wird fortgesetzt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Prozess: Trio überfällt Mann aus Langeweile


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.