| 00.00 Uhr

Alpen
Radtour macht Station am Alpener Schulzentrum

Alpen. Zum achten Mal starten Westlotto und die Nordrhein-Westfalen-Stiftung in Rheinberg eine viertägige Radtour für Freizeitradler, die diesmal an den Niederrhein führt. Die Veranstalter rechnen mit mehr als 1000 Teilnehmern. Auf der dritten Tagesetappe am Samstag, 16. Juli, steuern die Radler das Schulzentrum in Alpen an. Hier sind von 11.30 bis 14 Uhr ein Mittagstisch und ein Rahmenprogramm geplant. Der stellvertretende Bürgermeister Kurt Verhülsdonk begrüßt den Tross. Ab 11.30 Uhr spielen die "Comedians" aus Alpen handgemachte Musik mit Skiffle, Bass, Waschbrett und Akkordeon.

Zwischendurch verzaubert Willi Gietmann mit Handpuppe Charly Radler und Gäste am Schulzentrum. Gästeführer Viktor Illenseer erzählt bei einem kleinen Rundgang bis zur "Motte" (Kasteel) Anekdoten und Geschichtliches über die Niederungsburg der Herren von Alpen. Auch Nichtradler sind willkommen, am Schulzentrum dabei zu sein. Besucher werden versorgt von einem Eiswagen, Wasserspielen der Feuerwehr Alpen, mit Leckerem vom Grill, Nudelgerichten mit oder ohne Fleisch und von Getränkeständen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Radtour macht Station am Alpener Schulzentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.