| 00.00 Uhr

Rheinberg
Rheinberg braucht eine Turnhalle

Rheinberg. Der Sportausschuss war gestern Abend zu Gast beim BSV Eversael. Von Uwe Plien

Über eine zusätzliche Zweifachturnhalle wird in Rheinberg seit Jahren gesprochen. Ein Standort ist gefunden: auf der alten Hindenburg-Kampfbahn, dem oben liegenden Sportplatz an der Xantener Straße. Das Problem ist das Geld. Denn die Stadt ist im Haushaltssicherungskonzept. Dennoch hatte der Sportausschuss Ende Mai die Verwaltung beauftragt zu prüfen, ob am genannten Standort eine Halle gebaut werden könnte und wie hoch die Kosten dafür wären. Dabei sollte auch die spezielle Situation des TuS 08 Rheinberg beleuchtet werden, denn ein Platz auf der Anlage des Vereins fiele weg (auch für den Schulsport) und es müsste geeigneter Ersatz geschaffen werden. Auch Umkleidekabinen und Sanitärräume sollten in diesem Zuge neu gebaut werden.

Gestern Abend hat der Sportausschuss wieder getagt. Im Vereinsheim des Bürgerschützenvereins Eversael an der Feldstraße - dort war das Gremium zu Gast - ging es um die planerischen Folgen, die der Bau einer Sporthalle für den TuS 08 bedeutete. Gast in der Sitzung war Christian Schmidt, an der Europaschule Vorsitzender der Fachschaft Sport. Die Ausführungen des Lehrers machten deutlich, wie sehr eine weitere Halle benötigt wird. Bei dieser Betrachtung muss berücksichtigt werden, dass es nur um die Europaschule ging. Aber auch am benachbarten Amplonius-Gymnasium fehlen Hallenzeiten.

Schmidt sagte, dass in der bestehenden Dreifachturnhalle an der Dr.-Aloys-Wittrup-Straße 64 Stunden Sportunterricht pro Woche gegeben werden. "96 müssten es sein, wenn wir die vorgegebenen drei Stunden pro Klasse und Woche zugrunde legen", so Schmidt. Ist die Oberstufe im Schuljahr 2019/2020 bis zur Jahrgangsstufe 13 komplett, müssten (inklusive eines Leistungskurses Sport) 166 Wochenstunden Sport gegeben werden.

Nun soll die Stadt prüfen, wie weiter vorgegangen werden kann. Sie soll dabei den TuS 08 und die Arbeitsgruppe Sport beteiligen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Rheinberg braucht eine Turnhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.