| 13.18 Uhr

Rheinberg
Schreibwettbewerb für Grundschulklassen

Rheinberg: Schreibwettbewerb für Grundschulklassen
Die Vorjahressieger aus der Duisburger Schule im Dichterviertel erhielten beim Besuch des Rheinberger Logistikzentrums ihre Auszeichnungen. FOTO: Veranstalter
Rheinberg. Amazon-Logistikcenter ruft junge Schüler dazu auf, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

Noch bis zum 15. März 2016 können sich Grundschulklassen aus Rheinberg und Umgebung mit ihren schönsten Geschichten für den Schreibwettbewerb der Amazon-Logistikzentren "Kindle Storyteller Kids" bewerben. Amazon hat die Bewerbungsfrist am Standort Rheinberg um einen Monat verlängert. Zu gewinnen gibt es neben einem Klassensatz von 30 Kindle eReadern und Amazon-Gutscheinen im Wert von 1750 Euro auch eine Buchveröffentlichung und eine Tour durch das Logistikzentrum in Rheinberg. Jede teilnehmende Klasse erhält einen Amazon-Gutschein im Wert von 50 Euro.

Der Fantasie der Nachwuchsautoren sind keine Grenzen gesetzt: Gruselige Geistergeschichten sind ebenso möglich wie kreative Nacherzählungen oder bunte Bildergeschichten. Das Video zum Wettbewerb zeigt, wie es geht. Auch bereits bestehende Einzel- oder Gruppenarbeiten aus dem Unterricht können eingereicht werden.

Die Gewinnerklasse wird im April bei einer Preisverleihung im Amazon-Logistikzentrum in Rheinberg gemeinsam mit der erfolgreichen Autorin Petra Mattfeldt geehrt. "Schreiben vermittelt Selbstbewusstsein und die gemeinsame Teilnahme an einem Wettbewerb wie diesem stärkt den Klassenverband", so die Schriftstellerin, die den Wettbewerb als Jury-Mitglied unterstützt. "Ich freue mich, dabei sein zu können und all die kreativen Geschichten lesen zu dürfen, auch wenn es sicher nicht leicht wird, am Ende eine auszuwählen." Mit dem Schreibwettbewerb möchte Amazon die Lese- und Schreibkompetenz von Kindern spielerisch fördern.

Am Standort Rheinberg findet der Amazon-Schreibwettbewerb bereits zum dritten Mal statt. Die Schirmherrschaft hat wie bereits im vergangenen Jahr die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Wesel, Barbara Ossyra, übernommen. "Die Grundschulen spielen bei der Vermittlung von Lese- und Schreibkompetenzen natürlich eine ganz wichtige Rolle", so die Schirmherrin. "Schreibwettbewerbe wie Kindle Storyteller Kids sind für Kinder eine schöne Motivation, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen." Vorjahressieger in Rheinberg wurde die Schule im Dichterviertel aus Duisburg. Das kostenlose E-Book der Siegergeschichten 2014/15 gibt es auf Amazon.de.

Detaillierte Informationen zur Anmeldung, zu den Teilnahmebedingungen und zum vollständigen Einzugsgebiet gibt es unter www.amazon-logistikblog.de/storytellerkids.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Schreibwettbewerb für Grundschulklassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.