| 00.00 Uhr

Rheinberg
Rheinberger reden bei der Marktplatzgestaltung mit

Rheinberg: Rheinberger reden bei der Marktplatzgestaltung mit
So hässlich wie derzeit soll der Große Markt nicht bleiben. FOTO: A, Fischer
Rheinberg. Die Rheinberger sind aufgefordert, Anregungen und Kritik zur Gestaltung des Marktplatzes zu äußern. Morgen Abend (8. Juni, 19 Uhr, Zimmer 249) gibt es dazu eine öffentliche Veranstaltung im Stadthaus. Das Ende 2015 vom Rat der Stadt Rheinberg beschlossenen Sanierungsgebiet Historischer Ortskern Rheinberg enthält eine ganze Reihe von Ideen, Vorhaben und Maßnahmen, die in den nächsten Jahren umgesetzt werden sollen.

Den Start macht nun die Umgestaltung des Großen Marktes. Zusammen mit dem Büro Reinders Landschaftsarchitekten (Duisburg) wird derzeit die Neugestaltung des Großen Marktes geplant. An dieser Umgestaltung möchte die Stadt Rheinberg ihre Bürger teilhaben lassen. So kommen Anregungen und Ideen der in Rheinberg lebenden und arbeitenden Menschen als Nutzerinnen und Nutzern des Platzes eine große Bedeutung zu. In einer Abendveranstaltung werden zunächst die bisherigen Planungen und mögliche Entwicklungen durch das Büro Reinders Landschaftsarchitekten vorgestellt. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Auch im Nachgang der Veranstaltung wird es noch kurzzeitig möglich sein, weitere Anregungen an die Stadtverwaltung, Fachbereich Stadtentwicklung, Bauordnung und Umwelt zu richten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Rheinberger reden bei der Marktplatzgestaltung mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.