| 00.00 Uhr

Rheinberg
Rheinberger Schüler segeln eine Woche lang in Kroatien

Rheinberg. Seit einigen Jahren unterhält die Europaschule Rheinberg zusammen mit der Seglergemeinschaft Lohheider See (SLS) eine Segel AG. "Kleine" lernen von "Großen", wie man Segelmanöver ausübt, woher der Wind kommt und wie man erfolgreich zusammen in einem Team arbeitet.

Aus einer kleinen Gruppe von Schülern, die zunächst nur einmal in der Woche eine Runde über den See "dümpelten", ist mittlerweile eine eingeschworene Gemeinschaft geworden, die sich über die Treffen in der Schule hinaus aktiv dem Segelsport verschrieben hat.

Erstmalig segeln nun Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren aus der Europaschule mit gleichaltrigen jungen Leuten aus dem SLS im Herbst dieses Jahres eine Flottille in den Kornaten. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Hermann Sarres, einem etablierten und erfahrenen Yacht-Vercharterer aus Rheinberg, den die Segler für das Vorhaben gewinnen konnten, segeln mehrere Yachten eine Woche lang von Biograd aus in die Kroatische See. Das ist für viele dieser Jugendlichen eine ganz neue Erfahrung. Sie sind zwar in heimischen Gewässern auf Jollen gesegelt, aber die wenigsten von ihnen haben jemals am Steuerruder einer 50-Fuß-Yacht gestanden.

Jede Yacht wird begleitet von einem Skipper und einem weiteren Erwachsenen, die unentgeltlich ihre Freizeit und ihre Erfahrung zur Verfügung stellen, um den Jugendlichen eine unvergessliche Woche in Kroatien zu ermöglichen. Die Jugendlichen werden die Schiffe selbst segeln und sich um alles kümmern, was zu einem solchen Segelturn gehört.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Rheinberger Schüler segeln eine Woche lang in Kroatien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.