| 00.00 Uhr

Rheinberg
Ryan McGarvey bringt Bluesrock in den "Adler"

Rheinberg. Inzwischen ist der Sänger und Gitarrist Ryan McGarvey aus New Mexico schon mehrfach zu Gast im Schwarzen Adler gewesen. Der 29-jähriger Blues-Rocker hat jedes Mal neue musikalische Überraschungen im Reisegepäck. Am Freitag, 3. Juni, 20 Uhr, gastiert er zum vierten Mal im Saal an der Baerler Straße.

Bei seinem Europa-Debüt beim 20. Grolsch-Blues Festival im Jahre 2011 noch als Geheimtipp gehandelt, kommt Ryan mit der Auszeichnung "Best New Talent", gewählt von den Lesern des renommierten "Guitar Player Magazine" und ausgezeichnet als "Best Guitarist" bei den European-Blues-Awards, zurück auf Tour nach Europa. Durch seinen großen Erfolg in Europa ist nun auch in den USA auf McGarvey aufmerksam geworden, wo er zur Zeit auf großer Tour ist.

Zu Ryan McGarveys Idolen zählen Musiker wie Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan, B. B. King, Freddie King oder auch sein Freund Joe Bonamassa, der Ryan schon mehrfach bei seinen Konzerten als Special Guest auf die Bühne holte.

Karten zum Vorverkaufspreis von 21 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren gibt es in Rheinberg in der Buchhandlung Schiffer/Neumann, im Schwarzen Adler täglich ab 17 Uhr oder in Duisburg, Konzertkasse Lange, Beekstraße 17.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Ryan McGarvey bringt Bluesrock in den "Adler"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.