| 00.00 Uhr

Alpen
Schüler finden den Vorlesetag richtig gut

Alpen. Die Bönninghardt-Schule machte zum ersten Mal mit.

Man konnte an der Bönninghardt-Schule in Alpen im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages in viele strahlende Gesichter blicken. Bereits zum 12. Mal hat der bundesweite Vorlesetag stattgefunden und die Bönninghardt-Schule hat in diesem Jahr zum ersten und bestimmt nicht zum letzten Mal daran teilgenommen. Insgesamt haben 60 Schüler vier verschiedenen Lesungen zugehört, bei denen sie eine ihrem Alter entsprechende Lesung auswählen konnten. "Die Geschichte war voll schön" sagte einer der jüngeren Schüler am Ende der Lesung und selbst die älteren Schüler fragten: "Wann machen wir das wieder?"

Vom Büchereiteam wurden bewusst nicht die Lehrer der Schule als Vorleser angesprochen, sondern Mitarbeiter wie eine Integrationshelferin, eine Studentin der Logopädie, die Sozialarbeiterin und der Konrektor. Die Schüler konnten somit erleben, dass auch andere Personen aus ihrem schulischen Umfeld gerne lesen. Am Ende der jeweiligen Lesung waren sowohl Zuhörer als auch Vorleser ganz begeistert von den neuen Erfahrungen.

(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Schüler finden den Vorlesetag richtig gut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.