| 00.00 Uhr

Rheinberg
Schule am Bienenhaus in Millingen

Rheinberg. Jasmin Brune, die Rektorin der Grundschule am Bienenhaus in Millingen, freut sich: "Wir konnten in diesem Jahr alle Kinder aufnehmen, die bei uns angemeldet worden sind", sagt sie." Damit sei zunächst nicht zu rechnen gewesen. Die Klassenlehrerin der neuen ersten Klasse in Millingen ist Pädagogin Heike Schafferus, der mit Lilith Mader eine FSJ-lerin zur Seite steht - die junge Bönninghardterin leistet ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Schule ab. 20 Wochenstunden haben die Erstklässler nun. Die ersten Schreib-, Lese- und Rechenübungen haben die motivierten ABC-Schützen schon hinter sich. Die Grundschule am Bienenhaus in Milligen besuchen jetzt 135 Jungen und Mädchen. Das Schulgebäude soll übrigens im nächsten Jahre saniert werden - die RP berichtete darüber.
(up)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Schule am Bienenhaus in Millingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.