| 00.00 Uhr

Rheinberg
Sebastianer spenden fürs Hospiz Haus Sonnenschein

Rheinberg. Da es beim Schützenfest 2015 der Dreiergemeinschaft in Rheinberg niemanden gab, der das Kuchenbuffet stellte, erklärten sich die Schützenschwestern der St.-Sebastianus-/St.-Georgius-Bruderschaft außer der Reihe bereit, es auszurichten. 65 Kuchen wurden selbst gebacken und fanden reißenden Ansatz. Die Organisatorinnen Angelika Geßmann, Ute Geßmann, Anne Pöhlmann und Brigitte Sturm haben nun in Absprache mit dem Vorstand beschlossen, die Hälfte des Überschusses an das Hospiz Haus Sonnenschein zu stiften. Der Betrag von 300 Euro nahm Hospizleiterin Beate Bergmann gestern stellvertretend für den Förderverein entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Sebastianer spenden fürs Hospiz Haus Sonnenschein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.