| 00.00 Uhr

Alpen
Seniorenunion im "Saftladen" und im Humberghaus

Alpen. Die Seniorenunion plant für Donnerstag, 9. Oktober, eine Halbtagesfahrt nach Hamminkeln und Dingden. In Hamminkeln wird den Teilnehmern bei einer Führung die bekannte Obstkelterei van Nahmen vorgestellt, die mit sortenreinen Säften in Schloss Bellevue in Berlin ebenso zu Hause ist wie in der Sterne-Gastronomie. Der traditionsreiche "Saftladen" befindet sich aktuell in der Apfelkampagne.

In Dingden besichtigt die Gruppe das Humberghaus, das ehemalige Wohnhaus der jüdischen Familie Humberg, die lange wie selbstverständlich integriert in der dörflichen Gemeinschaft Dingden gelebt hat. Nach der Pogromnacht starben ihre Mitglieder in Konzentrationslagern oder wanderten nach Amerika aus. Der Heimatverein Dingden hat das Haus mit großem Engagement, beachtlichem historischen Wissen und Unterstützung unter anderem aus der NRW- und der Krupp-Stiftung zu einem beeindruckenden Erinnerungsort gemacht.

Nach dem Besuch im Humberghaus klingt der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Café Winkelmann in Hamminkeln aus. Da die Teilnehmerzahl für die Führungen begrenzt ist, werden die Teilnehmer voraussichtlich in zwei Gruppen aufgeteilt. Abfahrt ist um 12.45 Uhr an der Bushaltestelle Lindenhof in Alpen. Die Rückkehr ist gegen 18 Uhr geplant. Der Kostenanteil für Fahrt, Eintritt sowie Kaffee und Kuchen beträgt für Mitglieder 23, für Nichtmitglieder 25 Euro. Gäste sind willkommen.

Anmeldung bis Montag, 3. Oktober, bei Günter Kiwitt, 02802 3408 oder per E-Mail an g.kiwitt@t-online.de

(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Seniorenunion im "Saftladen" und im Humberghaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.