| 00.00 Uhr

Rheinberg
Sexueller Übergriff: Rheinberger (16) in Moers angezeigt

Rheinberg. Die Polizei, die mit einem großen Aufgebot den Nelkensamstagszug geschützt hat, den der Kulturausschuss Grafschafter Karneval von Homberg nach Moers ziehen ließ, hat 14 Personen zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen und sieben Personen vorläufig festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es in einem Fall zu einer Straftat mit sexuellem Hintergrund. Ein 16-jähriger Rheinberger hatte am Bahnhof in Moers eine 17-jährige Essenerin unsittlich berührt.

Die junge Frau meldete den Vorfall umgehend der Bundespolizei, die den Rheinberger vorläufig festnahm. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Weiterhin sprach die Polizei 44 Platzverweise aus und schrieb 14 Strafanzeigen wegen Körperverletzung, Verstößen gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Beleidigung, Diebstahls sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Sexueller Übergriff: Rheinberger (16) in Moers angezeigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.