| 00.00 Uhr

Rheinberg
Silber für das Fahrsicherheitszentrum

Rheinberg: Silber für das Fahrsicherheitszentrum
Norbert Heistrüvers mit der Urkunde neben (v. l.) Jürgen Brauckmann, Kurt Bodewig, Simon M. Höhner, Burkhard Nipper, Michael Platzköster und Klaus Voussem. FOTO: Falk Nuetzer
Rheinberg. In Erfurt nahm Norbert Heistrüvers den "mobil und sicher-Preis" für seine Werbeaktion in Empfang.

Großer Tag für Norbert Heistrüvers: Der "mobil und sicher-Preis" in Silber und 1050 Euro ging in Erfurt an das Fahrsicherheitscentrum Rheinberg für die Aktion "Immer online bremst die Aufmerksamkeit!" Um Fußgänger für die Gefahren der Nutzung von Smartphones im Straßenverkehr zu sensibilisieren, wurde gemeinsam mit der Verkehrswacht Düsseldorf die Aktion ins Leben gerufen. Zunächst wurde ein Bildmotiv fotografiert und der Slogan entwickelt und daraus ein Plakat und Flyer hergestellt.

Das Foto auf Flyer und Plakat zeigt einen jungen Mann, der über die Straße schlendert, den Blick aufs Smartphone gerichtet, dazu Kopfhörer im Ohr. Der Autofahrer kann gerade noch bremsen und einen Unfall verhindern. RP-Fotograf Gerry Seybert lieferte das Bild für die Szene, die auf leerer Straße in Winnekendonk gespielt wurde. Auf die Rückseite des Flyers wurde ein Text über die Gefahren der Smartphonenutzung als Fußgänger in deutscher und englischer Sprache platziert. 12.000 Flyer und 150 Plakate wurden verteilt, etwa von den Verkehrskadetten in der Düsseldorfer Innenstadt.

Die Verkehrswacht Wetteraukreis (Gold), die Verkehrswacht Nürnberg (Bronze) sowie die Verkehrswacht Munster-Bispingen (Sonderpreis Jugendarbeit) sind die weiteren glücklichen Gewinner. Initiator des "mobil und sicher-Wettbewerbs" und Stifter der Preise ist Verleger Norbert Beleke vom Verlag Schmidt-Römhild in Lübeck, wo das Verkehrswachtmagazin "mobil und sicher" seit 1994 verlegt wird.

(möw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Silber für das Fahrsicherheitszentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.