| 00.00 Uhr

Alpen
Spektakuläre Energie-Experimente

Alpen. Klima-Aktionstag: E-Autos und E-Bikes zum Einsteigen und viel Information

In Alpen ist am Dienstag, 12. April, ein Aktionstag zum Thema Klima. Die Verbraucherzentrale informiert Interessierte in ihrem Energieberatungsmobil, der Verein Altbauneu stellt vor, wie Häuser saniert und dies gefördert werden kann.

Der Aktionstag beginnt 16.30 Uhr am Schulzentrum an der Fürst-Bentheim-Straße 33. Er ist Teil der Klimawochen Ruhr, die der Regionalverband Ruhr ins Leben gerufen hat. Die linksrheinischen Kommunen im Kreis Wesel haben sich dafür zusammengeschlossen.

Das Energieberatungsmobil der Verbraucherzentrale hat neben Broschüren Ausstellungsstücke und Modelle von Brennstoffzellen, LED-Lampen, Fenstern und Hausdämmungen dabei. Das Energieunternehmen RWE ist mit zwei Elektroautos und zehn E-Bikes vor Ort. Die Besucher können diese ausprobieren. RWE-Mitarbeiter zeigen, wie man die Fahrzeuge lädt, und beantworten weitere Fragen.

Bei einer Verlosung können die Teilnehmer Spiele und Bücher zu Energie und Umwelt, Fahrrad-Zubehör und LED-Gartenlampen gewinnen. Ein weiterer Höhepunkt ist die Show "Smart Energy". Der Chemiker Eric Siemes macht dabei spektakuläre Experimente zum Thema Energie. Die Show beginnt 19.30 Uhr und dauert 60 Minuten.

Als Gemeinschaftsprojekt wird während der Aktionswoche vormittags der Film "Power to Change" für Schüler ab der neunten Klasse in einem Kino in Moers gezeigt. In dem Film geht es um Möglichkeiten einer demokratischen Energiewende. Am Mittwoch, 13. April, haben zehn Alpener um 17.30 Uhr die Möglichkeit, den Film kostenlos zu sehen. Die Karten werden verlost.

Weitere Informationen gibt es bei Alpens Klimaschutzmanagerin Christina Buckemüller, Rufnummer 02802 912610, E-Mail christina.buckemueller@alpen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Spektakuläre Energie-Experimente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.