| 00.00 Uhr

Rheinberg
"Sport im Park" geht auf die Zielgerade

Rheinberg. "Sport im Park", das heißt: Rheinberger Sportvereine bieten im Stadtpark und an anderen öffentlichen Orten Bewegungsangebote an, an denen alle Rheinberger ohne Anmeldung kostenfrei teilnehmen können.

Hier noch einmal ein Überblick, der auch auf der Internetseite des Stadtsportverbandes Rheinberg zu finden ist. Dienstags von 10 bis 11 Uhr Nordic-Walking - Treffpunkt im Stadtpark am Eingang Underbergbad. Dienstags 20 bis 21 Uhr QiGong - Treffpunkt Ossenberg, Grünfläche Kapellenfeld-/Ecke Landwehrstraße. Mittwochs (30. August und 27. September), 11 bis 13 Uhr, sowie am 13. September und 11. Oktober, 18 bis 20 Uhr, Boule - Treffpunkt neben dem Bürgerhaus am Budberger Sportplatz. Donnerstags, 18 bis 19 Uhr, Nordic-Walking - Treffpunkt Stadtpark, Eingang Underbergbad. Donnerstags, 18 bis 20 Uhr, Boule - Treffpunkt Vereinsheim des Tennisclub Solvay. Samstags, 9.30 bis 10.30 Uhr, Nordic-Walking mit und ohne Rollator für Ältere - Treff St.-Thekla Haus.

Neu im Angebot ist ein Fitness-Training mit Smoveys (dienstags ab dem 5. September, jeweils um 19 Uhr auf der Schießwiese in Orsoy). Das gleiche Angebot läuft schon seit Ende Juli freitags um 18 Uhr im Stadtpark/Eingang Bahnhofstraße. Der Stadtsportverband und die Vereine freuen sich über jeden, der seine Freizeit unter qualifizierter Anleitung nutzt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: "Sport im Park" geht auf die Zielgerade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.