| 00.00 Uhr

Rheinberg
St.-Michaelis-Schützen haben volles Programm

Rheinberg. Auf ein veranstaltungsreiches Jahr blickte jetzt die Schützenbruderschaft St. Michaelis bei der Mitgliederversammlung zurück. Es begann mit dem Rosenmontag, zu dem sich die Bruderschaft beim Umzug am Underbergturm aufgebaut hatte, den Osterschießen, der Muttertags- und der Vatertagstour sowie der Teilnahme am Bundesköniginnentag in Walbeck. Hinzu kamen das Zeltlager der Jugend, das Schülerprinzenschießen mit Familienfest, das Große Pokalschießen mit Kleinkaliber-Vereinsmeisterschaft sowie der Luftgewehr-Vereinsmeisterschaft.

Weiter ging es mit Nachwahlen zum Vorstand. Die Versammlung wählte Michael Neitzel zum Fahnenobmann. Bei den nachfolgenden Ehrungen erhielten Karl-Heinz Peters, Norbert und Ludger Sagner ihre Auszeichnung für 40-jährige Mitgliedschaft. Den Gewinnern des Großen Pokalschießens und der KK- Vereinsmeisterschaft wurden ihre Auszeichnungen und Pokale übergeben. Als Luftgewehrvereinsmeister wurden verkündet: Schüler - Johanna Schmitz, Schützen - Kevin Kempkes, Altersklasse - Jörg Klopertanz, Senioren I - Hubert Ingenhaag, Damen II - Carmen Meier und Damen III - Ria Kiwitt. Der Michaelis-Damenmannschaft wurde für ihren ersten Platz bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft der Pokal überreicht. Weiterhin bekam Ria Kiwitt ihre Urkunde zum Gewinn der Bezirksmeisterschaft in der Gruppe Damen III überreicht.

So geht es mit dem restlichen Jahresprogramm der Bruderschaft weiter: Am Sonntag, 8. November, findet das erste Treffen der ehemaligen Königinnen der St.-Michaelis-Schützenbruderschaft am Luftgewehrstand statt. Am Samstag, 14. November, wird das Hubertusfest im Landhaus Hoppmann in Alpsray gefeiert.

Am Sonntag, 15. November, ist Volkstrauertag mit der traditionellen Kranzniederlegung am Ehrenmal. Am Samstag, 21. November, beteiligt sich die Bruderschaft an der Reliquien-Prozession in der St.- Anna-Kirche, bevor am Samstag, 5. Dezember, die Nikolausfeier der Jugend mit anschließenden Jahresausklang stattfindet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: St.-Michaelis-Schützen haben volles Programm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.