| 00.00 Uhr

Rheinberg
St.-Peter-Frauen sammeln erfolgreich für Flüchtlinge

Rheinberg. Kleidung, Bettwäsche, Handtücher oder Haushaltsgegenstände wie Teller, Tassen und Geschirr: Die Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft St. Peter Rheinberg/St. Marien Budberg hatten dazu aufgerufen, zu Hause Keller und Dachboden zu durchforsten und nach Dingen zu suchen, die die vielen in Rheinberg lebenden Asylbewerber gebrauchen können.

"Von der Resonanz waren wir regelrecht erschlagen", sagte jetzt Bärbel Küsters vom kfd-Team. "Wir hatten innerhalb kurzer Zeit so viele Kartons im Pfarrheim St. Peter stehen, dass wir einen nicht ganz kleinen Anhänger fünfmal pickepackevoll hatten." Die Bewohner in der städtischen Asylunterkunft am Melkweg freuten sich über die wichtige Unterstützung. Die Betreuer winkten allerdings irgendwann ab - aus organisatorischen und logistischen Gründen konnte gar nicht mehr alles am Melkweg eingelagert werden. Bärbel Küsters dankte stellvertretend für ihre Mitstreiterinnen allen Spendern für die tolle Unterstützung.

(up)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: St.-Peter-Frauen sammeln erfolgreich für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.