| 00.00 Uhr

Rheinberg
Stadtbücherei bietet jetzt Medien für Flüchtlinge an

Rheinberg. Unter dem Titel "Neu in Deutschland" findet sich in der Stadtbücherei ein Medienangebot, das sich speziell an Asylsuchende, Flüchtlinge und Migranten richtet, die die deutsche Sprache erlernen und sich über Kultur, Politik und Gesellschaft informieren möchten. Angesprochen werden aber auch Ehrenamtler, die mit diesen Personen arbeiten. "Wir hatten immer schon einen kleinen Bereich mit entsprechendem Angebot", erläutert Gabriele Gratz-Stötzer, Leiterin der Stadtbibliothek. Seit Anfang des Jahres konnte dieser mit Mitteln des Landes aufgestockt werden.

Im Bestand sind hauptsächlich Printmedien sowie einige Spiele; der Bereich Kinder- und Jugendliteratur ist derzeit noch in Arbeit. Alle Medien können sowohl vor Ort genutzt als auch ausgeliehen werden. Voraussetzung dafür ist ein Bibliotheksausweis. Gut gefragt seien Sprachlehrbücher, die viele Ehrenamtliche als Unterrichtsmaterialien nutzen, so die Leiterin. Sie freut sich, dass vor allem Flüchtlingskinder in die Bücherei kommen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Stadtbücherei bietet jetzt Medien für Flüchtlinge an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.