| 15.35 Uhr

Rheinberg
Taucher suchten nach Person im Rhein

Rheinberg. Erfolglos wurde Donnerstagnachmittag die Suche nach einem Menschen im Rhein abgebrochen.

Gegen 11.45 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehren Duisburg und Rheinberg rückten zum Anleger der Rheinfähre in Walsum aus. Ein Polizeihubschrauber, zwei Schiffe der Wasserschutzpolizei, das Feuerlöschboot und eine Taucherstaffel der Feuerwehr begleiteten den Einsatz.

Im Hafenbecken der ehemaligen Zeche Walsum waren Taucher ergebnislos im Einsatz. Die Führer der Binnenschiffe waren informiert.

(up)