| 00.00 Uhr

Rheinberg
Tipps für Rheinberg-Touristen

Rheinberg. Die Broschüre "Attraktive Angebote 2015" der Stadt ist weiterhin erhältlich. Von Hannes Wunder und Richard Diesing

Für Touristen bietet Rheinberg viel. Aus diesem Grund gibt die Stadt Rheinberg einmal pro Jahr eine überarbeitete Version der Tourismusbroschüre heraus. "Attraktive Angebote 2015" - so der Titel - ist nach wie vor zu haben.

Neue Aktionen seit diesem Jahr: "Isabella meets Underberg". Während der Kostümführung mit Isabella Clara Eugeniana sollen die Besucher Spannendes über die Familie Underberg, die ehemalige Kräuterfabrik und über das Verwaltungsgebäude der Firma erfahren. Nach der Führung wird die private Underberg-Sammlung von Monika Hildner im Alten Rathaus besichtigt. Diese Führung wird für fünf Euro pro Person angeboten.

Daneben finden sich weitere Angebote für Jung und Alt. Neben Kindergeburtstagen im Terrazoo und eine Stadtführung durch Orsoy könne Besucher der Stadt im "Café Sahnehäubchen" an der Gelderstraße eine typisch niederrheinische Kaffeetafel genießen und danach einen Spaziergang durch die historische Innenstadt Rheinbergs machen.

Für Aktive bietet Rheinberg eine Stadtführung mit anschließender Radtour durch die niederrheinische Landschaft an. Neu ist auch die Führung "Kirchen, Klöster und Klänge". Dabei führt ein Rundgang über mehrere Stationen durch den historischen Stadtkern Rheinbergs. Während der Führung erfahren Interessierte Wissenswertes über das Frauenkloster St.-Barbara-Garten, die ehemalige Synagoge, den Kamper Hof und über die Kapuziner- Mönche. Den Abschluss bildet ein Konzert an der Weimbs-Orgel in der Pfarrkirche Sankt Peter.

Außerdem wird eine barrierefreie Stadtführung angeboten. Dabei werden ausschließlich barrierearme Wege benutzt. Während des Rundgangs steht eine geeignete Toilette zur Verfügung. Zudem gibt es nun eine Stadtführung auf Englisch.

Die Tourismusbroschüren liegen im Stadthaus, in Restaurants, Cafés und in der Messe Niederrhein aus. Weitere Infos zu Angeboten für Touristen in Rheinberg gibt es im Stadthaus unter Telefon 02843 171-114.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Tipps für Rheinberg-Touristen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.