| 00.00 Uhr

Rheinberg
Tolle Leistungen beim Vorlesen in der Turnhalle

Rheinberg. Viel Spaß und tolle Leistungen gab es beim Lesefest der ersten und zweiten Schuljahre an der Gemeinschaftsgrundschule Rheinberg am Standort Grote Gert. Hausmeister Bendfeldt hatte die Turnhalle für das Fest liebevoll hergerichtet. Um 10 Uhr versammelten sich die fünf Klassen und die Jury in der zum Literaturtempel umfunktionierten Turnhalle. Zwei Kinder aus jeder Klasse stellten dann ihre Lieblingsbücher vor und lasen aus ihnen vor. Erstaunlich war, wie gut gerade die Erstklässler vorgelesen haben. Sie zeigten beispielsweise keine Scheu vor dem Publikum und lasen flüssig. Im Anschluss nutzen alle Kinder die schönen Spielzeuge auf dem Schulhof, während die Jury sich über die Beiträge beriet.

Da alle Kinder ihr Bestes gegeben hatten, fiel die Entscheidung der Jury nicht leicht. Zur Siegerehrung versammelten sich die Kinder wieder in der Turnhalle. Platz eins der ABC-Schützen errang Carolin Jöns. Sieger der zweiten Schuljahre wurde Muhamet Rama. Alle Vorleser erhielten ein Kuscheltier und eine Urkunde. Die Sieger erhielten zudem einen Gutschein der Buchhandlung Schiffer. Auch für die Mitglieder der Jury des Lesefests gab es ein kleines Dankeschön.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Tolle Leistungen beim Vorlesen in der Turnhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.