| 00.00 Uhr

Rheinberg
Tornister-Aktion der Schulmaterialkammer

Rheinberg. Bereits zum Schulstart 2015 und zum Schulbeginn 2016 hat die Schulmaterialkammer Rheinberg rund 6000 Schulmaterialien an Kinder aus Rheinberger Familien ausgegeben.

Im Jahr 2017 startet die Initiative der Rheinberger Kolpingsfamilie und des Caritasverbands Moers-Xanten startet nun mit einer weiteren besonderen Aktion durch: Am Freitag, 31 März, und am Samstag und 1. April, stattet die Schulmaterialkammer Rheinberg die Erstklässler des Jahres 2017, die aus finanziell schlechter gestellten Familien kommen, mit Tornistersets aus. Diese Sets bestehen jeweils aus einem Tornister, einer Schreibmappe und einem Turnbeutel. "Wir haben zwei große Spenden von Privatpersonen bekommen. Beide haben sich gewünscht, dass ihre Spenden für etwas Besonderes verwendet werden. Daher können wir diese tolle Sonderaktion starten", heißt es bei den Mitgliedern der Schulmaterialkammer erfreut.

Außerdem hatte die Schulmaterialkammen Hilfe von Rheinberger Unternehmern erhalten: Die Buchhandlung Schiffer unterstützt die Schulmaterialkammer nun bereits im dritten Jahr."

Und: "Besonders haben wir uns bei dieser Aktion auch darüber gefreut, dass uns Lederwaren Hussmann die Tornistersets zum Einkaufspreis überlassen hat!" betont Georg Welp, Pastoralreferent und Mitbegründer der Schulmaterialkammer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Tornister-Aktion der Schulmaterialkammer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.