| 00.00 Uhr

Rheinberg
Unfall auf der L 137: 57-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Rheinberg. Lebensgefähliche Verletzungen erlitt ein 57-jähriger Autofahrer am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Xantener Straße (L 137). Gegen 15 Uhr musste ein 36-jähriger Lkw-Fahrer aus Mülheim, der Richtung Rheinberg unterwegs war, anhalten, weil vor ihm eine 21-jährige Moerserin nach links Richtung Ossenberg abbiegen wollte, so die Polizei gestern. Dies bemerkte der 57-Jähriger aus Büren zu spät und fuhr mit seinem Mercedes Sprinter auf den Lastwagen auf. Der Bürener verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen wurde. Die Polizei berichtete, dass Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden konnte. Die Rheinberger Straße war zwischen Drüpter Straße und Solvay rund eineinhalb Stunden gesperrt.
(bp)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Unfall auf der L 137: 57-Jähriger schwebt in Lebensgefahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.