| 00.00 Uhr

Rheinberg
Unfall sorgt für 200.000 Euro Schaden

Rheinberg. Ein Rheinberger (36) ist bei einem Verkehrsunfall in Wesel am Freitag gegen halb acht leicht verletzt worden. Ein 50-jähriger Mann aus Kleve fuhr an der Straße An der Rheinberger Heide über die B 510 geradeaus in Fahrtrichtung Autobahn 57 über eine rote Ampel undstieß auf der Kreutung mit dem Auto des Rheinbergers zusammen, der diese bei Grün überqueren wollte. Der Rheinberger wurde mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und traf dabei einen Ampelmast.Er verletzte sich leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit auch der Ampelmast wurde stark beschädigt. Insgesamt wird der entstandene Sachschaden auf 200.000 Euro geschätzt.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Unfall sorgt für 200.000 Euro Schaden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.