| 00.00 Uhr

Alpen
Veener freuen sich aufs Ferienlager

Alpen. Mehr als 100 Kinder und Jugendliche fahren nach Mecklenburg-Vorpommern.

Die Ferien haben begonnen, und die Veener Lagervorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Samstag, 6. August, wird es losgehen: Nach dem Reisesegen um 9 Uhr in der Veener Kirche St. Nikolaus werden mehr als 100 Teilnehmer in modernen Reisebussen nach Krakow am See starten. Das Jugendgästehaus liegt im Ortsteil Neu Sammit, direkt an einem der vielen Seen der Mecklenburger Seenplatte. Es verfügt neben einem Bolz- und Beachvolleyballplatz auch über einen eigenen Steg zum See.

Wie immer wird das Lager in Selbstversorgung durchgeführt. Damit es schmeckt und alle satt werden stehen mit Monika Schweden und Sibylle Vogt erfahrene Küchenkräfte zur Verfügung.

Aufgrund der Veener Radnacht findet die Kofferabgabe bereits am Donnerstag, 4. August, von 17 bis 19 Uhr im Pfarrheim statt. Der Veener Ortskern ist am Freitag wegen Radsportveranstaltung gesperrt. Im Anschluss an die Kofferabgabe beginnt das Lager mit einer Messe für Charly Schweden um 19 Uhr in der Kirche. Der Initiator des Ferienlagers ist im vergangenen Herbst verstorben.

Am frühen Samstagmorgen werden die erfahrenen "Trucker" Jan Höpfner und Sascha van Beek Koffer und zahlreichen Lagerutensilien mit einem Lkw ins Lager bringen. Somit können die Kinder ganz unbeschwert zur Reise nach Mecklenburg aufbrechen. Wie in den vergangenen Jahren können sich alle Daheimgebliebenen im Internet ständig über die Geschehnisse im 39. Veener Ferienlager informieren. Allerdings wird sich der Informationsfluss auf das Wesentliche beschränken. Denn zum einen bleibt so dem Lagerteam genügend Zeit für die vielen geplanten Aktionen vor Ort. Außerdem können die Kinder nach dem Lager stolz und viel lebhafter selbst von den vielen neuen Eindrücken aus dem Lager berichten.

Nach zwei aufregenden Wochen werden die Ferienkinder am Samstag, 20. August, wieder in Veen eintreffen. Der Ankunftsort wird nicht wie sonst der Schulhof sein, sondern die Gruppe wird zwischen 17 und 18 Uhr am Veener Sportplatz eintreffen. www.borussia-veen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Veener freuen sich aufs Ferienlager


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.