| 00.00 Uhr

Europaschule
Viel los beim Tag der offenen Tür

Rheinberg. Viele Eltern und Kinder nutzten den Tag der offenen Tür, um sich über die Europaschule zu informieren. Die Schule stellte sich mit insgesamt 25 Angeboten vor. Gut angenommen wurde der Stand "Eltern beraten Eltern". Auch Schülerscouts waren unterwegs und führten die Gäste dorthin, wo Workshops stattfanden. Auch mehrere Vorträge, unter anderem von Direktor Norbert Giesen, gehörten zum Programm. Der Förderverein hatte eine Cafeteria auf die Beine gestellt. Die Anmeldetermine stehen auch schon fest: Samstag, 30. Januar, 10 bis 14 Uhr; Montag, 1. Februar, 8 bis 15.45 Uhr; Dienstag, 2. Februar, 8 bis 15.45 Uhr; Mittwoch, 3. Februar, 8 bis 14 Uhr und 17 bis 19 Uhr. Anmelden kann man sich direkt in der Schule an der Dr.-Aloys-Wittrup-Straße.
(up)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Europaschule: Viel los beim Tag der offenen Tür


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.