| 00.00 Uhr

Alpen
Viele Gratulanten zum Fünfzigsten

Alpen. Wolfgang Gödeke ist Gastronom, Hotelier, Politiker und Schützen-Präsident. Von Uwe Plien

Das Geburtstagskind hatte eingeladen - und viele, viele Freunde und Weggefährten kamen, um zu gratulieren. Wolfgang Gödeke feierte gestern seinen 50. Geburtstag im eigenen Haus - in der Alpener "Burgschänke", deren Inhaber er seit sechseinhalb Jahren ist und die er gemeinsam mit seinem Partner Frank Sieger führt.

Wolfgang Gödeke kennt und schätzt man in Alpen vor allem als Gastronom. In Rheinberg - insbesondere in Millingen - ist er bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Für die CDU sitzt er im Stadtrat, seit vielen Jahren ist er Präsident der Millinger Bürgerschützen und ist zudem 1. Vorsitzender des Trägervereins Millinger Bürgerhaus. Der gelernte Koch und Hotelkaufmann ist auch Vorsitzender des Prüfungsausschusses im Hotelfach in Krefeld. Gödeke kommt aus einer Familie mit langer gastronomischer Tradition. Dennoch wollte er nie in diesen Beruf. "Heute", sagte er gestern, "kann ich mir ein Leben ohne Gastronomie nicht mehr vorstellen." Der Geschäftsmann wird bald auch das neue Hotel führen, das gleich neben der "Burgschänke" in Alpen gebaut wird. Eröffnung soll im November sein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Viele Gratulanten zum Fünfzigsten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.