| 00.00 Uhr

Rheinberg
Vorbereitungen auf den "Rheinberger Parktag" am 5. Mai

Rheinberg. Die "youngcaritas" des Caritasverbandes Moers-Xanten und der BDKJ-Stadtverband Rheinberg richten am Samstag, 5. Mai, von 11 bis 15 Uhr, den "Rheinberger Parktag" - einen (Inter)-Aktions-Tag für Kinder- und Jugendliche und Familien - aus. Die unterschiedlichen Untergruppierungen und Jugendverbände des BDKJ präsentieren ihre Organisationen mit Mitmachaktionen.

Der Rheinberger Parktag wurde bei der Aktion "1 Million Sterne" ins Leben gerufen, der zuletzt am 17. November an der St.-Anna-Kirche in Rheinberg stattfand. Damals wurden 3000 Kerzen als Zeichen europaweiter Solidarität mit dem Libanon entzündet.

Die Hälfte der Spenden gingen an ein Hilfsprojekt von "caritasinternational". Mit der anderen Hälfte riefen die "youngcaritas" und der BDKJ den Parktag ins Leben, um der ortsgebundenen und ehrenamtlichen Arbeit vieler junger Leute eine Lobby zu geben. Eltern und Kinder können sich interaktiv mit der Vielfalt der BDKJ-Arbeit bekannt machen. Morgen findet um 19.30 Uhr ein letztes Planungstreffen am Spielplatz vor dem Hegerbecken im Stadtpark statt. Vertreter aller beteiligten Organisationen sind vor Ort.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Vorbereitungen auf den "Rheinberger Parktag" am 5. Mai


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.