| 00.00 Uhr

Rheinberg
Weihnachten der Nationen für Flüchtlinge am Melkweg

Rheinberg: Weihnachten der Nationen für Flüchtlinge am Melkweg
Die Kinder staunten nicht schlecht, als plötzlich der Nikolaus zu Besuch kam.
Rheinberg. Glitzernde Augen und strahlende Gesichter waren bei der Weihnachtsfeier am Melkweg in der städtischen Asylunterkunft in Rheinberg zu sehen. Der Nikolaus kam zu einem Besuch vorbei und überreichte den Kindern und Bewohnern kleine Präsente.

Viele der Kinder haben zum ersten Mal den Nikolaus gesehen und freuten sich über den alten Mann mit Bart und Gewand. "Es war eine tolle und schöne Atmosphäre und alle Bewohner haben gemeinsam und friedlich gefeiert. Ein ganz großes Dankeschön gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern und den vielen Spendern, die dies ermöglicht haben", so Anke Kretz vom Caritasverband.

Nach dem Spendenaufruf stand das Telefon bei Leonie Jordan nicht mehr still und eine große Menge an Süßigkeiten und Hygieneartikeln ist so zusammengekommen. Diese Sachen hat der Nikolaus dann weitergegeben. Im Anschluss haben die Kinder gemeinsam einen Weihnachtsbaum geschmückt, Plätzchen gebacken und zusammen gegessen.

Quelle: RP
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.