| 00.00 Uhr

Rheinberg
Wiedersehen zum Klassentreffen nach 31 Jahren

Rheinberg. 31 Jahre ist es her, seit man zusammen die Schulbank gedrückt hatte. Nur ein Mal hatte sich der Entlassjahrgang 1965 der katholischen Volksschule Ossenberg seitdem wiedergetroffen - im Jahr 1985. Jetzt war die Zeit reif für ein zweites Klassentreffen, fanden Irmgard Pattscheck (geb. Jansen), Ludger Weihofen und Theo Breams. Sie hatten das Wiedersehen organisiert. Treffpunkt war die Ossenberger Schlosskapelle, durch die Wolfgang Sommer die Volksschüler von einst führte.

Gekommen waren übrigens auch Mitschüler, die es in den Süden beziehungsweise den Norden der Republik verschlagen hatte. Die weitesten Anreisen hatten frühere Klassenkameraden aus Bayern und von der Nordseeinsel Wangerooge. Ebenfalls beim Klassentreffen dabei: die Lehrerin Frau Schwaak. Im Restaurant "Pepperpot" wurde schließlich in gemütlicher Runde über alte Zeiten geplaudert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Wiedersehen zum Klassentreffen nach 31 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.