| 00.00 Uhr

Rheinberg
Willi Wülbeck trägt sich ins Goldene Buch ein

Rheinberg. Anlässlich der Trainingseinheit für Rheinberger Schüler (die RP berichtete), dem innogy-Staffellauf im Emil-Underberg-Stadion, trug der Pate der Veranstaltung sich ins Goldene Buch der Stadt Rheinberg ein: der Weltmeister über die 800 Meter Mittelstrecken-Distanz von 1983 in Helsinki, Willi Wülbeck. Bürgermeister Frank Tatzel begrüßte den Oberhausener herzlich und freute sich, dass Wülbeck sich gerne in Rheinberg aufhalte. "Ein leckeres Eis auf der Gelderstraße geht immer!", teilte der Sportler mit.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Willi Wülbeck trägt sich ins Goldene Buch ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.