| 00.00 Uhr

Rheinberg
Wohnfuchs verkauft Laminat für einen guten Zweck

Rheinberg. Erlös geht an Rheinberger Hospiz Haus Sonnenschein. Von Nicole Maibusch

"Wer zuerst kommt, mahlt zuerst", bringt Edgar Gottwald, Inhaber des Möbelhauses Wohnfuchs im Gewerbegebiet Winterswick, die Benefizaktion auf den Punkt: Am Samstag, 18. April, ab 10 Uhr, werden hier 400 Quadratmeter gut erhaltenes Nussbaum-Klicklaminat abgegeben. Kostenpunkt: Ein Euro pro Quadratmeter. Der Erlös geht an das Rheinberger Hospiz Haus Sonnenschein. "In dieser Einrichtung wird unglaublich wichtige Arbeit geleistet, die wir unterstützen möchten", betont Gottwald.

Wer Interesse an dem Laminat hat, sollte schnell sein. Besichtigt werden kann der Bodenbelag schon heute. "Dann kann man auch schon die gewünschte Menge reservieren", so Gottwald. Es gilt: wenn weg, dann weg. Aufnehmen müssen die Abnehmer das Laminat allerdings nicht selbst, die Demontage nimmt der Wohnfuchs vor.

Außerdem werden auch Vorführbetten in Ahorn oder Buche in der Größe von 90 mal 200 Zentimer zum Preis von 45 Euro an Selbstabholer abgegeben. Auch der Erlös kommt dem Hospiz zugute.

Wo jetzt noch das Nussbaumlaminat ausliegt, wird demnächst auf insgesamt 600 Quadratmetern eine ansprechende Schlafzimmerlandschaft mit modernen Boxspringbetten, Kleiderschranksystemen und einem Matratzenbereich entstehen. "Die Entscheidung für die Umgestaltung haben wir bereits vor einem Dreivierteljahr getroffen", so Gottwald.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Wohnfuchs verkauft Laminat für einen guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.