| 00.00 Uhr

Rheinberg
Zerstörungswut am Ossenberger Dorfplatz-Pavillon

Rheinberg. Im März war die Freude groß. Der neue Pavillon aus Holz wurde auf dem Dorfplatz aufgebaut und rundete das Projekt "Dorfmittelpunkt" ab. Der schöne AntoniusBrunnen mit seinen vier mächtigen Steinsäulen, der originelle Spielplatz mit Schaukel, Turm, Drehrad und dem Mühlen-Nachbau aus Holz und nun auch noch ein Unterstand mit Sitzgelegenheit - das machte den Platz perfekt. Von Uwe Plien

Doch inzwischen hat das Idyll Risse bekommen. "Wir machen uns Sorgen und ärgern uns", sagte Ortsvorsteher Klaus Helmes gestern: "Die Zerstörungswut greift jetzt auch bei uns um sich." Kaputt geschlagene Whisky-Flaschen fanden die Aktiven des Heimatvereins Herrlichkeit vor, der Tisch wurde beschädigt und Zigarettenkippen im Holz ausgedrückt. Helmes: "Das ist wirklich ärgerlich, zumal wir den Pavillon nur dank der großzügigen Unterstützung der Stadt und der Sparkasse ermöglichen konnten."

Einmal pro Woche - immer freitags - inspiziert ein ehrenamtlicher Trupp des Heimatvereins den Dorfplatz. "Aber das reicht nicht", betont der Ortsvorsteher. "Wir haben die Bitte, dass die Anwohner mit aufpassen und sich sofort melden, wenn sie etwas beobachten."

"Der Dorfplatz hat sich zu einem wahren Treffpunkt und Dorfmittelpunkt entwickelt", sagt auch Helmut Hofmann, Vorsitzender des Heimatvereins mit inzwischen mehr als 150 Mitgliedern. In Verbindung mit dem ersten Martini-Markt ist er im November 2009 offiziell eröffnet worden. Seither gehören Dorfplatz und MartiniMarkt zum Ossenberger Leben dazu.

Sie haben ein Anliegen? Dann wen-den Sie sich vertrauensvoll an unsere Redakteure. Per Anruf unter Tel. 02843 929425. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Stichwort "Bürgermonitor" an niederrhein@rheinische-post.de. Gerne können Sie auch einen Brief schreiben an Rheinische Post, Kapitel 10, 46509 Xanten. Sie können das praktische Formular bei RP Online benutzen: www.rp-online.de/buergermonitor. Sie können uns auch auf Facebook auf ein Thema aufmerksam machen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Zerstörungswut am Ossenberger Dorfplatz-Pavillon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.